Agrarreise Peloponnes

Griechenland wird als die "Wiege Europas" bezeichnet und ist eine Hochburg antiker Kulturstätten. Viele Stätten aus der Hochzeit griechischer Kultur, wie zum Beispiel Delphi oder Olympia aber auch die zahlreichen wildromantischen Weinberge können Sie auf dieser Reise erleben. Gepaart mit Gastfreundschaft und der bunten griechischen Küche wird diese Reise für Ihre Gruppe ein Erlebnis werden.

1.Tag: Anreise

Ankunft in Athen. Empfang und Transfer zum Hotel. Zimmerbelegung und anschließend Informationsgespräch mit Welcomdrink. Abends Spaziergang durch die Plaka, der Altstadt Athens. Hier Abendessen in einer rustikalen Taverne. Übernachtung in Athen.

2.Tag: Ganztägiger Ausflug Athen

Morgens Besuch des Fleisch- und Fischmarktes von Athen sowie dem Viertel mit den vielen Gewürzläden. Die Stadtrundfahrt führt durch das moderne und antike Athen (antikes Stadion, Zappeion, Nationalbibliothek, Universitaet, Zeustempel) zum Besuch der Akropolis, seit 2.500 Jahren Wahrzeichen Athens, mit dem Parthenon, Propyleen dem Tempel der Athene Nike, Erechtaion und Blick über die Stadt. Übernachtung und Abendessen im Hotel in Athen.

3.Tag: Athen - Parnass Gebirge - Delphi

Morgens Fahrt nach Arachova, einem malerischen Bergdorf am Parnass-Gebirge. Hier Stop und Kostprobe des örtlichen Käse ‚Formaela‘. Anschließend Weiterfahrt nach Delphi, dem Zentrum der antiken Welt. Hier Besichtigung des Apollo-Heiligtums mit dem Stadion, dem Theater, dem Athener Schatzhaus und dem Museum mit der berühmten Statue des Wagenlenkers. Abendessen und Übernachtung im Raum Delphi.

4.Tag: Ithea/Galaxidi - Achaia Clauss - Patras

Nach dem Frühstück Besuch der Olivenhaine sowie einer Ölpresse bei Delphi und anschließend Weiterfahrt über Naupaktus nach Patras. Hier Besuch der Weinkellerei Achaia Clauss, welche ans sich schon ein architektonisches Museum ist. Die Anlage wurde 1861 von dem deutschen Konsul Gustav Claus erbaut. Die prächtigen Steingebäude mit den ihnen in den folgenden Jahren hinzugefügten Anbauten, mitten in grüner Landschaft, machen Achaia Clauss zu einem beliebten Ausflugziel. Hier entdeckt man noch uralte Gerätschaften sowie Fässer mit Mavrodaphne aus dem Jahr 1873, aber auch Wein aus dem Jahr 1885 und Cognac aus dem Jahr 1887. Nach dem Rundgang in der Anlage und einer Weinprobe Weiterfahrt zum Hotel bei Patras, am Meer gelegen. Abendessen und Übernachtung im Raum Patras.

5.Tag: Ganztägiger Ausflug Olympia

Vormittags Besuch eines Verarbeitungsbetriebes (Tomaten, Oliven, u.v.m.) bzw. verschiedener Gewächshäuser und anschließend Fahrt nach Olympia, der Geburtsstätte der Olympischen Spiele. Besuch des antiken Stadions, welches im 4Jh.v.Chr. erbaut wurde und 192,27m lang, dem Zeus- und Heratempel und den Schatzhäusern. Anschließend Besuch des Museums von Olympia. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel im Raum Patras und Abendessen.

6.Tag: Patras - Tolo

Fahrt und Besuch der Rosinebauern-Genossenschaft (Saisonbedingt) bei Aegion, wo in einem Gespräch die verschiedenen Stadien zur Verarbeitung sowie Sorten erklärt werden. Anschließend Fahrt nach Tolo bei Nauplia. Unterwegs Stops an verschiedenen Anbaugebieten in Argolis, wo man Zitrusplantagen sowie verschiedene Anbauten wie Tomaten, Auberginen, Zucchini usw. sehen kann. Möglichkeit zum Besuch bei einem Imker. Übernachtung und Abendessen im Hotel im Raum Tolo.

7.Tag: Ganztägiger Ausflug Epidaurus und Nauplia

Morgens Fahrt zum Besuch des Olivenverarbeitungsbetriebes ‚Melas’ bei Epidaurus. In den Monaten, wo es keine Erzeugung gibt, erfolgt eine Videovorfuehrung, wo das Ernten und verarbeiten der Oliven gezeit wird. Anschließend Rundgang durch die Anlage mit der Presse, dem Labor, den Lagerräumen und der Abfüllanlagen. Es erfolgt ein kleines Buffet, wo verschiedene Snacks gekostet werden, welche alle mit rein biologischem Olivenöl vorbereitet wurden. Weiterfahrt zum Besuch des antiken Theaters von Epidaurus mit der einzigartigen Akustik, wo auch heute noch jeden Sommer griechischen Tragödien und Komodien stattfinden. Anschließend Besuch des einzigen Ouzomuseums auf den Peloponnes und generell auf dem Festland Griechenlands. Dieses kleine Privatmuseum stellt auch die erste Destilerieanlage aus, welche in Griechenland im 19.Jhr. importiert wurde. Weiterfahrt zum Besuch von Nauplia, der ersten Hauptstadt des unabhängigen Griechenlands und Sitz des ersten Griechischen Königs, Otto aus Bayern. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel und Abendessen im Raum Tolo.

8.Tag: Tolo - Mykenae - Athen

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Mykenae und Besichtigung des Löwentors, der Akropolis, der königlichen Gräber, des Schatzhauses von Atreus sowie des Museums mit den einzigartigen Funden. Fortseztung der Fahrt durch Nemea, einer der bekanntesten Weinanbaugebieten Griechenlands. Hier Besuch eines Weingutes mit Führung durch die Weinkellerei und anschl. Videovorfuehrung sowie Gespräch. Es erfolgt eine Weinprobe mit Snack (4 Weine und Käse-/Wurstplatte). Fortsetzung der Fahrt über den Kanal von Korinth (kurzer Stop) nach Athen. Abendesen und Uebernachtung im Hotel in Athen.

9.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

1.Tag: Anreise

Ankunft in Athen. Empfang und Transfer zum Hotel. Zimmerbelegung und anschließend Informationsgespräch mit Welcomdrink. Abends Spaziergang durch die Plaka, der Altstadt Athens. Hier Abendessen in einer rustikalen Taverne. Übernachtung in Athen.

2.Tag: Ganztägiger Ausflug Athen

Morgens Besuch des Fleisch- und Fischmarktes von Athen sowie dem Viertel mit den vielen Gewürzläden. Die Stadtrundfahrt führt durch das moderne und antike Athen (antikes Stadion, Zappeion, Nationalbibliothek, Universitaet, Zeustempel) zum Besuch der Akropolis, seit 2.500 Jahren Wahrzeichen Athens, mit dem Parthenon, Propyleen dem Tempel der Athene Nike, Erechtaion und Blick über die Stadt. Übernachtung und Abendessen im Hotel in Athen.

3.Tag: Athen - Parnass Gebirge - Delphi

Morgens Fahrt nach Arachova, einem malerischen Bergdorf am Parnass-Gebirge. Hier Stop und Kostprobe des örtlichen Käse ‚Formaela‘. Anschließend Weiterfahrt nach Delphi, dem Zentrum der antiken Welt. Hier Besichtigung des Apollo-Heiligtums mit dem Stadion, dem Theater, dem Athener Schatzhaus und dem Museum mit der berühmten Statue des Wagenlenkers. Abendessen und Übernachtung im Raum Delphi.

4.Tag: Ithea/Galaxidi - Achaia Clauss - Patras

Nach dem Frühstück Besuch der Olivenhaine sowie einer Ölpresse bei Delphi und anschließend Weiterfahrt über Naupaktus nach Patras. Hier Besuch der Weinkellerei Achaia Clauss, welche ans sich schon ein architektonisches Museum ist. Die Anlage wurde 1861 von dem deutschen Konsul Gustav Claus erbaut. Die prächtigen Steingebäude mit den ihnen in den folgenden Jahren hinzugefügten Anbauten, mitten in grüner Landschaft, machen Achaia Clauss zu einem beliebten Ausflugziel. Hier entdeckt man noch uralte Gerätschaften sowie Fässer mit Mavrodaphne aus dem Jahr 1873, aber auch Wein aus dem Jahr 1885 und Cognac aus dem Jahr 1887. Nach dem Rundgang in der Anlage und einer Weinprobe Weiterfahrt zum Hotel bei Patras, am Meer gelegen. Abendessen und Übernachtung im Raum Patras.

5.Tag: Ganztägiger Ausflug Olympia

Vormittags Besuch eines Verarbeitungsbetriebes (Tomaten, Oliven, u.v.m.) bzw. verschiedener Gewächshäuser und anschließend Fahrt nach Olympia, der Geburtsstätte der Olympischen Spiele. Besuch des antiken Stadions, welches im 4Jh.v.Chr. erbaut wurde und 192,27m lang, dem Zeus- und Heratempel und den Schatzhäusern. Anschließend Besuch des Museums von Olympia. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel im Raum Patras und Abendessen.

6.Tag: Patras - Tolo

Fahrt und Besuch der Rosinebauern-Genossenschaft (Saisonbedingt) bei Aegion, wo in einem Gespräch die verschiedenen Stadien zur Verarbeitung sowie Sorten erklärt werden. Anschließend Fahrt nach Tolo bei Nauplia. Unterwegs Stops an verschiedenen Anbaugebieten in Argolis, wo man Zitrusplantagen sowie verschiedene Anbauten wie Tomaten, Auberginen, Zucchini usw. sehen kann. Möglichkeit zum Besuch bei einem Imker. Übernachtung und Abendessen im Hotel im Raum Tolo.

7.Tag: Ganztägiger Ausflug Epidaurus und Nauplia

Morgens Fahrt zum Besuch des Olivenverarbeitungsbetriebes ‚Melas’ bei Epidaurus. In den Monaten, wo es keine Erzeugung gibt, erfolgt eine Videovorfuehrung, wo das Ernten und verarbeiten der Oliven gezeit wird. Anschließend Rundgang durch die Anlage mit der Presse, dem Labor, den Lagerräumen und der Abfüllanlagen. Es erfolgt ein kleines Buffet, wo verschiedene Snacks gekostet werden, welche alle mit rein biologischem Olivenöl vorbereitet wurden. Weiterfahrt zum Besuch des antiken Theaters von Epidaurus mit der einzigartigen Akustik, wo auch heute noch jeden Sommer griechischen Tragödien und Komodien stattfinden. Anschließend Besuch des einzigen Ouzomuseums auf den Peloponnes und generell auf dem Festland Griechenlands. Dieses kleine Privatmuseum stellt auch die erste Destilerieanlage aus, welche in Griechenland im 19.Jhr. importiert wurde. Weiterfahrt zum Besuch von Nauplia, der ersten Hauptstadt des unabhängigen Griechenlands und Sitz des ersten Griechischen Königs, Otto aus Bayern. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel und Abendessen im Raum Tolo.

8.Tag: Tolo - Mykenae - Athen

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Mykenae und Besichtigung des Löwentors, der Akropolis, der königlichen Gräber, des Schatzhauses von Atreus sowie des Museums mit den einzigartigen Funden. Fortseztung der Fahrt durch Nemea, einer der bekanntesten Weinanbaugebieten Griechenlands. Hier Besuch eines Weingutes mit Führung durch die Weinkellerei und anschl. Videovorfuehrung sowie Gespräch. Es erfolgt eine Weinprobe mit Snack (4 Weine und Käse-/Wurstplatte). Fortsetzung der Fahrt über den Kanal von Korinth (kurzer Stop) nach Athen. Abendesen und Uebernachtung im Hotel in Athen.

9.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Jetzt anfragen
  • 9 Tage
ab1.229,-

Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland nach Athen
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag (z.Zt. p.P. € 140,-)
  • 8 x Übernachtung/Halbpension (2 x Athen, 1 x Delphi, 2 x Patras, 2 x Tolo, 1 x Athen)
  • Frühstücksbuffet und 3-Gang-Menü/Buffet
  • 1 x Abendessen in einer Taverne im Rahmen der Halbpension
  • Permanente Busgestellung ab/bis Athen vom 1.- 8.Tag
  • Permanente Reiseleitung ab/bis Athen vom 1.- 8. Tag
  • Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
  • Käsekostprobe am 3. Tag
  • Olivensnacks am 7.Tag
  • Weinprobe mit Snach am 8.Tag
  • Transfer Hotel - Flughafen
  • Informationsmaterial

01.04.-31.10.19
4-Sterne Hotel ab € 1.229,-
EZ-Zuschlag ab € 184,-
Programmbausteine auf Anfrage buchbar!

ID: 19LRGR102
Ich berate Sie gerne Isabella Loos Flugreisenspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-217 E-Mail i.loos@alpetour.de

Termine | Preise | Onlinebuchung

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: +49 (0) 8151 775-200

Unsere Empfehlungen