Genusswandern in den Ammergauer Alpen

Genießen Sie die hohen Gipfel rechts und links der Täler entlang des Meditationswegs der Ammergauer Alpen. Kreuzen Sie die Wieskirche und das Schloss Linderhof und wandern Sie in mehreren Etappen diesen Fernwanderweg durch das größte Naturschutzgebiet Bayerns.

1.Tag: Anreise:

2.Tag: Wanderung Wieskirche bis Kloster Rottenbuch

Beginnen Sie Ihre erste Wanderung an der Wieskirche, einer der bekanntesten Rokokokirchen weltweit und UNESCO Weltkulturerbe. Weiter geht es entlang des Schwarzenbachs durch kleinere Wäldchen hindurch, bis Sie in dem Ort Wildsteig an die Jakobskirche gelangen. Ab hier geht es den Hügel hinunter, über Wiesen, an der Grottenlandschaft Lourdesgrotte vorbei bis Sie in die Ortschaft Rottenbuch und Ihr heutiges Etappenziel, das Kloster, gelangen.

Dauer: ca. 3 Std., ca. 10km, Höhenmeter bergauf: ca. 49m, Höhenmeter bergab: ca. 158m, Schwierigkeitsgrad: leicht

3.Tag: Wanderung Kloster Rottenbuch bis Soier See

Die heutige Wanderung startet am Kloster Rottenbuch, einem ehemaligen Augustinerchorherrenstift. Der Weg führt Sie entlang der Ammer, in Richtung Ammermühle bis nach Schönberg. Der weitere Weg bietet atemberaubende Kulisse mit dem im Hintergrund gelegenen Hörnle und dem massiven Ammergebirge. Nach einem Anstieg über den Kapellenberg gelangen Sie an der Gedächtniskirche entlang an den Soier See.

Dauer: ca. 3 Std., ca. 11km, Höhenmeter bergauf: ca. 241m, Höhenmeter bergab: ca. 214m, Schwierigkeitsgrad: leicht

4. Tag: Wanderung Kloster Ettal bis Schloss Linderhof

Auf Ihrer letzten Etappe führt Sie der Weg durch das Naturschutzgebiet des Ettaler Weidmoos. Etwas weiter am Weg, kommen Sie in den Bereich der Kleinen Ammerquellen, wo mehrere Quelltöpfe zu beobachten sind. Entlang des Sonnenwegs durch den Dickenwald gelangen Sie vorbei an den Bauernhöfen des Weiler Rahm bis nach Graswang. Neben der Kirche Maria Schutz und der Gertrudiskappelle sehen Sie auf dem Weg einen Wildfütterungsplatz und die Weiten und Täler der Ammergauer Alpen. Zum Abschluss der Tagesetappe und der gesamten Reise tauchen Sie bei einer Führung durch das Schloss Linderhof in die Märchenwelt König Ludwigs II. ein.

Dauer: ca. 4 Std., ca. 14,5km, Höhenmeter bergauf: ca. 224m, Höhenmeter bergab: ca. 133m, Schwierigkeitsgrad: leicht

5. Tag: Heimreise

Alternativ sind auch andere Touren auf dem Meditationsweg möglich. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich am Rande des Kurortes Bad Kohlgrub. Es verfügt über Restaurant, Bar, Wellnessbereich mit Schwimmbad, Saunen und Fitnessraum, Konferenzsaal und Kegelbahn. Die 131 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Minibar, WLAN und Balkon/Terrasse ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.

1.Tag: Anreise:

2.Tag: Wanderung Wieskirche bis Kloster Rottenbuch

Beginnen Sie Ihre erste Wanderung an der Wieskirche, einer der bekanntesten Rokokokirchen weltweit und UNESCO Weltkulturerbe. Weiter geht es entlang des Schwarzenbachs durch kleinere Wäldchen hindurch, bis Sie in dem Ort Wildsteig an die Jakobskirche gelangen. Ab hier geht es den Hügel hinunter, über Wiesen, an der Grottenlandschaft Lourdesgrotte vorbei bis Sie in die Ortschaft Rottenbuch und Ihr heutiges Etappenziel, das Kloster, gelangen.

Dauer: ca. 3 Std., ca. 10km, Höhenmeter bergauf: ca. 49m, Höhenmeter bergab: ca. 158m, Schwierigkeitsgrad: leicht

3.Tag: Wanderung Kloster Rottenbuch bis Soier See

Die heutige Wanderung startet am Kloster Rottenbuch, einem ehemaligen Augustinerchorherrenstift. Der Weg führt Sie entlang der Ammer, in Richtung Ammermühle bis nach Schönberg. Der weitere Weg bietet atemberaubende Kulisse mit dem im Hintergrund gelegenen Hörnle und dem massiven Ammergebirge. Nach einem Anstieg über den Kapellenberg gelangen Sie an der Gedächtniskirche entlang an den Soier See.

Dauer: ca. 3 Std., ca. 11km, Höhenmeter bergauf: ca. 241m, Höhenmeter bergab: ca. 214m, Schwierigkeitsgrad: leicht

4. Tag: Wanderung Kloster Ettal bis Schloss Linderhof

Auf Ihrer letzten Etappe führt Sie der Weg durch das Naturschutzgebiet des Ettaler Weidmoos. Etwas weiter am Weg, kommen Sie in den Bereich der Kleinen Ammerquellen, wo mehrere Quelltöpfe zu beobachten sind. Entlang des Sonnenwegs durch den Dickenwald gelangen Sie vorbei an den Bauernhöfen des Weiler Rahm bis nach Graswang. Neben der Kirche Maria Schutz und der Gertrudiskappelle sehen Sie auf dem Weg einen Wildfütterungsplatz und die Weiten und Täler der Ammergauer Alpen. Zum Abschluss der Tagesetappe und der gesamten Reise tauchen Sie bei einer Führung durch das Schloss Linderhof in die Märchenwelt König Ludwigs II. ein.

Dauer: ca. 4 Std., ca. 14,5km, Höhenmeter bergauf: ca. 224m, Höhenmeter bergab: ca. 133m, Schwierigkeitsgrad: leicht

5. Tag: Heimreise

Alternativ sind auch andere Touren auf dem Meditationsweg möglich. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab379,-

Leistungen

  • 4 x Halbpension in den Ammergauer Alpen
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Geführte Wanderungen lt. Programm
  • Resevierungsgebühr Schloss Linderhof - Eintritt ist zahlbar vor Ort

01.04.-31.10.21
4-Sterne-Hotel ab € 379,-
EZ-Zuschlag ab € 120,-

ID: 21EPDE323
Ich berate Sie gerne Tatjana Wodarz Länderspezialistin Deutschland Tel +49 (0) 8151/775-218 E-Mail t.wodarz@alpetour.de

Termine | Preise | Onlinebuchung

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: +49 (0) 8151 775-200

Unsere Empfehlungen